bild
Logo
 
 
bild
bild startbild bild
 



Knierim 60 - Die wirklich schnelle Reiseyacht

 

Die ästhetischen Rumpflinien in Carinthia-Blau mit einem weit umlaufenden Fensterband im Deckshaus sind unverwechselbare Kennzeichen der ersten Knierim 60, die jetzt am Kiel-Kanal vom Stapel lief. Das 18,30 Meter lange und 5,35 Meter breite Boot ist eine Symbiose zwischen Segelperformance, klassischer Eleganz und Lifestyle. Die gleichnamige Bauwerft hat das Semi-Custom-Konzept einer schnellen Fahrtenyacht für den Blauwassereinsatz nach den Entwürfen des Bremer Konstruktionsbüros beiderbeck designs – beide aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN – als Glasfaser-Epoxy-Kasko mit Karbonverstärkungen umgesetzt. Modernste Bordtechnologie macht ein Handling mit sehr kleiner Crew bei höchstem Komfort möglich.

Das scharf geschnittene Vorschiff teilt die dunkle Ostsee mit weiß schäumender Bugwelle. Der Windmesser zeigt 14,4 Knoten, scheinbar aus gut 80 Grad. Da bleibt das Speedometer bereits konstant zweistellig. Auch hoch am Wind sorgen die knapp 200 Quadratmeter Segelfläche von Groß (121 m²) und Selbstwendefock (78 m²) noch für neun Knoten Bootsgeschwindigkeit. Das ist mehr als achtbar für einen gut 23 Tonnen schweren Cruiser, dessen modern auslaufendes Heck mit klassischen Spiegel das Auge erfreut, und der ganz offenbar nicht nur bequem, sondern auch schnell zu segeln ist.

Der Segelkomfort beginnt mit einem Rollgroßbaum, der ein Setzen und Bergen ganz allein ermöglicht. Beim Eindrehen der Vorsegel, auch des mehr als 150 Quadratmeter großen Code zero, helfen die hydraulischen Furler. Segeltrimm mit hydraulischem Magic-Trim-Zylinder macht die Grinder überflüssig. Der Tourensegler wird es im Zweierteam danken, auch wenn später mal ferne Meere angesteuert werden sollen.

Das Kohlefaser-Rigg der kuttergetakelten Sloop ragt stolze 28,95 Meter über die Wasseroberfläche hinaus. Auch die Bugform mit einer Art vorstehenden Nase wie ein kurzer Bugspriet sorgt in Kombination mit extrem hoher Anfangsstabilität für hohes Segeltragvermögen und die erprobt guten Am-Wind-Eigenschaften auch bei leichter Brise. Die clever durchdachte Beschlaganordnung zum Beispiel der Jammer vor den Winschen oder die Durchführungen für Festmacherleinen unter der Fußreling stehen für pfiffige Details.

Die Center-Cockpit-Yacht mit ausfahrbarem Tisch wird ganz auf die individuellen Anforderungen des Eigners abgestimmt. Das schlägt sich auch bei den zahlreichen Einrichtungsvarianten von den Materialien bis zum Layout nieder. An Deck dominieren Teak und polierte Edelstahlbeschläge. Der gesamte Lebensraum unter Deck ist anspruchsvoll und modern gestaltet. Die gar riesig erscheinenden Scheiben im Rumpf ermöglichen einen erstaunlich guten Blick nach draußen. Edle Hölzer, französisch gebeizte Eiche und hochglanzlackiertes Teak, schaffen neben Sichtkohlefaserelementen und weißem Kunstleder im großen hellen Decksalon und in der Eignerkabine mit begehbarem Kleiderschrank ein maritimes Ambiente.

Ein Augenschmaus sind die schwarzen Zierstreifen in den Türen, Schränken und der gesamten Inneneinrichtung sowie die Fußleisten aus Karbon. Die ziehen sich auch durch Achterschiff und geben der Yacht eine schicke und moderne Note. Für Gäste stehen dort zwei Doppelkabinen bereit. Bei einem weiteren Raum kann der Eigner zwischen einer Nutzung als Werkstatt oder als Crewkabine entscheiden. Auch die seetaugliche Pantry und der großzügige Navigationsbereich vereinen optimale Funktionalität mit hohem Komfort.

Möglich wird das üppig dimensionierte Raumkonzept unter anderem durch ein neues Hubkielsystem, das nicht in den Innenraum ragt, sondern unter der Mittelsalonbank endet. Trotz der stattlichen Abmessungen hat die Knierim 60 nur einen extrem geringen, hafengerechten Tiefgang von 2,20 Meter, der zum Segeln auf 3 Meter vergrößert wird. Last but not least sorgt eine Treppe im Heck, die durch einen Doppel-Deckel an Deck versteckt wird, für einen sicheren Zugang zur ausklappbaren Badeplattform und damit bequemen ins Wasser.

   
 
 

© beiderbeck designs GmbH - Zum Alten Speicher 9, 28759 Bremen Germany - T +49 (0)421 66 23 53
All content included on this site, such as text, graphics, logos, button icons and images, is the property of beiderbeck deisgns GmbH.